Freizeit und Kultur in Las Palmas

None
4. Juli 2019 11:30

Die Kultur in Las Palmas sprüht nur so voller Emotionen! Die Hauptstadt Gran Canarias bietet ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitprogramm: Tanzen, Konzerte, Oper, Kino, Theater, sowie bildende Kunst sind regelmäßig auf den Plakaten der Stadt zu sehen.

Es ist klar, dass die „Palmenses“, wie die Bewohner von Las Palmas genannt werden, bei einem so vielfältigen Angebot keine passive Einstellung zur Kultur haben, sondern sich im Gegenteil sehr aktiv daran beteiligen.

Neben dem hervorragenden Klima, den paradiesischen Stränden und der üppigen Natur werden Sie in Las Palmas zahlreiche Traditionen und kulturelle Festen, die seit Jahrhunderten unverändert fortgeführt werden, hautnah erleben.

Eine Facette der Stadt, die immer mehr Besucher entdecken möchten um mehr über den einzigakrtigen kanarischen Charakter zu erfahren.

Werden Sie Teil der zahlreichen Volksfeste und erleben Sie die Leidenschaft der religiösen Feste. Bewegen Sie sich zum Rythmus der kulturellen Tänze und probieren Sie die typischen Produkte der einzelnen Region.

Der kulturelle Reichtum der Insel zeigt sich nicht nur in der großen Anzahl an Museen und Ausstellungshallen, sondern auch an ihren Gebäuden und Plätzen, die über die Jahre hinweg durch die Inselbewohner, die auf ihrem Weg durch die Insel ihre Spuren hinterließen, beeinflusst wurden.

Das Beste der Kultur in Las Palmas

Las Palmas de Gran Canaria befindet sich in einer strategischen Lage, durch die die Stadt in der Vergangenheit von drei verschiedenen Kontinenten beeinflusst wurde: Europa, Afrika und Amerika.

Der Reichtum und die kulturelle Vielfalt, die die Stadt zu bieten hat, ist das Ergebnis zahlreicher Zuwanderungen und Mischungen, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden ist. Das Kultur- und Freizeitangebot, das Las Palmas seinen Touristen bietet, ist deshalb sehr vielfältig.

ocio-las-palmas

Museen in Las Palmas

Die Museen von Las Palmas sorgen dafür, dass die interessante Geschichte der Stadt nicht unter Verschluss gehalten wird. In dem weit verbreiteten Netz der zahlreichen Museen Gran Canarias, werden Tausende von Zutaten vermischt, was die Hauptstadt der Insel zu einem kulturellen Treffpunkt macht.

Eine der besten Möglichkeiten, eine Stadt zu entdecken, ist definitiv der Besuch ihrer Museen. Denn so können Sie die Geschichte durch künstlerische Ausstellungen hautnah nach empfunden werden. Las Palmas de Gran Canaria verfügt zu unserem Vorteil über eine große Auswahl an abwechslungsreichen Museen. Zu den besten Museen in Las Palmas gehören folgende:

Néstor Museum

In dieser Pinakothek befindet sich der größte Teil der Werke des Künstlers Néstor Martín-Fernández de la Torre. Er zählt zu einem der bekanntesten kanarischen Maler und ist Hauptvertreter der Moderne auf den Kanarischen Inseln.

Casa de Colón (Kolumbus Haus)

Dieses wunderschöne Gebäude im Kolonialstil, zählt zu einem weiteren Denkmal der Kultur in Las Palmas. Die Ausstellung verteilt sich über dreizehn Räume, in denen die kanarische und amerikanische Kultur vor der Ankunft der Europäer dargestellt wird. Hier können Sie mehr über das Leben der Abenteurer und ihrer Reisen auf dem Seeweg erfahren.

Centro Atlántico de Arte Moderno (CAAM) - Atlantisches Zentrum der Modernen Kunst

Das CAAM zählt zum Referenzmuseum der zeitgenössischen Kunst der Kanaren. Das Hauptmerkmal des Museum ist es, das kritische Denken und die künstlerische Kultur der drei Kontinente, die die Inselgruppe über Jahre hinweg geprägt haben darzustellen: Afrika, Amerika und Europa.

Das kanarische Museum

Das beeindruckende Museum beherbergt eine große Sammlung über die Geschichte der Kanarischen Inseln. Die Ausstellung verteilt sich über elf Räume in denen Sie all die archäologischen Entdeckungen, die im Laufe der Jahre gemacht wurden, bestaunen können.

Elder Museum

Dieses Museum ist der Wissenschaft und Technologie gewidmet und steht vor allem für Interaktivität ein. So soll es den Besuchern ermöglicht werden, die Informationen auf den Informationstafeln, durch verschiedene Experimente genau zu verstehen. Insbesondere Kinder, werden hier eine unvergessliche Zeit haben, denn hier ist Anfassen erlaubt!

cultura-las-palmas

Theater in Las Palmas

Wie Sie mit Sicherheit bereits festgestellt haben, ist es nicht verwunderlich, dass die Stadt über ein großes Angebot an vielfältigen Freizeitaktivitäten bietet. Aber die Kultur in Las Palmas spiegelt sich auch in den Theatern wider. Ein perfekter Anziehungspunkt, der unterschiedlichste Generationen und Interessensgruppen miteinander vereint. Zu den besten Theatern in Las Palmas zählen: 

Pérez Galdós Theater

Das bekannteste Theater der Insel befindet sich im Stadtteil Triana in der Inselhauptstadt. Hier findet auch das Opern Festival „Festival de Ópera de Las Palmas de Gran Canaria Alfredo Kraus“ statt. Es verbindet die Romantik des XIX Jahrhunderts mit den fortgeschrittenen Technologien des XXI Jahrhunderts.

Cuyás Theater

Das kulturelle Zentrum zählt zu einer der wichtigsten Orte der Kanaren. Aktuell finden dort die herausragendsten nationalen und internationalen Shows, verschiedenster Kategorien der Darstellenden Kunst statt.

Alfredo Kraus Auditorium

Das Alfredo Kraus Auditorium trägt den Namen des internationalen Tenors der Kanarischen Inseln. Es befindet sich auf einem vulkanischen Felsen am bekannten Stadtstrand von Las Canteras. Hier finden zahlreiche Theaterstücken, Konzerte, Komik-Shows und sogar das Internationale Filmfestival von Las Palmas de Gran Canaria statt.

Guiniguada Theater

An diesem einzigartigen Ort finden Vorführungen verschiedenster Produktionen (meist kanarisch) statt. Die Bewohner und Besucher der Stadt wird dadurch Zugang zu den besten Werken der Kultur in Las Palmas geboten. Aufgrund der hochwertigen Qualität des szenischen Programms, ist das Theater aktuell offizieller Hauptsitz für Projektionen der Filmoteca Canaria ist.

Sala Insular de Teatro

Das Theater hat sich insbesondere auf die kulturelle Dynamik konzentriert und bietet der Öffentlichkeit somit ein abwechslungsreiches Programm, mit Reden und Beiträgen, zu den Themen Tanz, Literatur, Theater, Poesie, audiovisuelle Medien, Fotografie, bildende Kunst sowie populäre und zeitgenössische Musik.

cultura-ocio-las-palmas

Bibliotheken in Las Palmas

Die Bibliotheken von Las Palmas de Gran Canaria bilden einen homogenen Ort für alle Bürger der Stadt. Die Dienste stehen ihnen kostenlos zur Verfügung, um so die Integration und das Zusammenleben der gesamten Gemeinschaft erleichtern.

Ihr Hauptziel ist es, durch die Schaffung und Entwicklung neuer Dienste und Aktivitäten das Lese Interesse der Bevölkerung zu fördern, um zu vermeiden, dass die wirtschaftlichen oder sozialen Umstände ein Hindernis zum Informationszugang, für Bildung und Kultur darstellen.

Einige der Bibliotheken in Las Palmas:

  • Biblioteca Insular de Gran Canaria
  • Biblioteca Universitaria
  • Biblioteca Pública del Estado

Kurz gesagt stellen die zahlreichen Museen, Theater, Shows, Konzerte, Bibliotheken und die abwechslungsreichen Aktivitäten das unglaubliche Angebote der umfangreichen Kultur in Las Palmas perfekt dar. Übernachten Sie im Acuario Lifestyle Hotel und entdecken Sie eine Stadt, die weit mehr zu bieten hat als Sonne und Strand.

Kategorien

Beach Resort
0 entradas
HD Hotels
69 entradas
Parque Cristóbal Gran Canaria
0 entradas
Parque Cristóbal Tenerife
0 entradas

Tags

Aktuelle Aktionen

Alles über die Klippen Los Gigantes auf Teneriffa
Alles über die Papagayo Strände auf Lanzarote
Gran Canaria: Urlaub, wann immer du möchtest
7 Gründe, warum auf den Kanaren Urlaub buchen
Das beste 'Familienhotel 2020' Spaniens befindet sich auf den Kanarischen Inseln: HD Parque Cristóbal Tenerife
Ungefähre Angaben, im Bezug zur täglichen Tauschrate der ausgewählten Währung, Euro oder USD. Betrieben von der ECB und ausschließlich zu Informationszwecken geeignet.
Akzeptieren Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecer nuestros servicios, mostrar publicidad y recoger información estadística. Al continuar con la navegación entendemos que lo acepta. Puede encontrar información sobre cómo borrar las cookies de su navegador en Google.