Hotels
Hotel oder Reiseziel auswählen
Hotel oder Reiseziel auswählen
Gran Canaria
HD Acuario Lifestyle
HD Parque Cristóbal Gran Canaria
Lanzarote
HD Beach Resort & Spa
Tenerife
HD Parque Cristóbal Tenerife
Hotels
Hotel oder Reiseziel auswählen
Hotel oder Reiseziel auswählen
Gran Canaria
HD Acuario Lifestyle
HD Parque Cristóbal Gran Canaria
Lanzarote
HD Beach Resort & Spa
Tenerife
HD Parque Cristóbal Tenerife
Connect
Zurück
Die besten Museen auf Teneriffa
Interview
Wandern

Welche Museen willst du dir auf Teneriffa anschauen?

Obwohl Teneriffa eher mit Stränden und Naturlandschaften in Verbindung gebracht wird, hat die Insel auch viel Kultur, Geschichte und Tradition zu bieten. Entdecke die historische, künstlerische und kulturelle Seite der Insel und besuche die verschiedenen Museen.

Bist du fasziniert vom Kosmos und den Sternen, die uns umgeben? Willst du mehr über die Geschichte der Menschheit erfahren? Oder willst du die Geheimnisse der Wissenschaft entdecken? Willst du Kunst bewundern? Dann lass dir die besten Museen auf Teneriffa, auf den Kanarischen Inseln, nicht entgehen!

Die besten Museen auf Teneriffa von Norden nach Süden

Auf Teneriffa gibt es viele Museen mit unterschiedlichen Themen: historische Figuren, Kunstgalerien, Weinkeller, archäologische Funde, Traditionen, Observatorien... Nutze die Regentage, um die besten Museen Teneriffas zu besuchen!

Hier findest du eine Liste der beliebtesten Museen auf der Insel Teneriffa:

ARCHÄOLOGISCHE UND ANTHROPOLOGISCHE MUSEEN

1. Museum für Natur, Mensch und Archäologie - MUNA Teneriffa

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Das MUNA befindet sich im alten Zivilkrankenhaus Nuestra Señora de los Desamparados, das 1745 erbaut wurde. Es ist eines der wichtigsten und beliebtesten Museen und beherbergt eine große Sammlung von archäologischen Überresten der Ureinwohner der Insel. Besonders hervorzuheben ist der Raum der Guanchenmumien, in dem die sehr gut erhaltene Mumie von San Andrés aufbewahrt wird. Es beherbergt die größte Sammlung zur Kultur der Guanchen auf Teneriffa. Der Eintritt ist freitags und samstags ab 16:00 Uhr frei.

2. Museum für Geschichte und Anthropologie von Teneriffa - Casa Lercaro

Ort: San Cristóbal de La Laguna

Es hat mehrere Standorte auf der Insel, wie die Casa Lercaro oder die Casa de Carta, sowie das Interpretationszentrum der Burgruinen von San Cristóbal. In diesem Museum für Geschichte und Anthropologie von Teneriffa kannst du die Geschichte und Entwicklung der Insel nach der spanischen Eroberung entdecken und die kanarische Architektur wie das Haus und den Innenhof sowie typische traditionelle Gegenstände wie Musikinstrumente, Kleidung, Keramik und Geschirr bewundern... Der Eintritt ist in der Regel ab 16:00 Uhr frei.

3. Guanchenmuseum von Icod de los Vinos

Ort: Icod de los Vinos

Das Museum von Icod de los Vinos ist eine der bekanntesten kulturellen Einrichtungen auf Teneriffa. Reise zurück in die vorspanische Zeit und lerne die Bräuche und Traditionen der Ureinwohner der Insel Teneriffa kennen. Verpasse auf keinen Fall die lebensgroßen Szenen mit Menschen und Höhlen.

4. Archäologisches Museum von Puerto de la Cruz

Ort: Puerto de la Cruz

Das Archäologische Museum von Puerto de la Cruz befindet sich im Norden von Teneriffa. Es ist ein weiteres Museum für archäologische Überreste und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Guanchenmumien sowie die Nachbildung einer Eingeborenenhöhle. Reise zurück in die vorspanische Zeit und entdecke die archäologischen Überreste, wie z.B. Gebrauchsgegenstände, Keramik, Werkzeuge... Das Guatimac-Götzenbild, eine Tonfigur, die bei der Feier von Ritualen verwendet wurde, sticht ebenso hervor wie die wertvolle Kartografie aus dem 17.

WISSENSCHAFTSMUSEEN

teide sonnenuntergang sternwarte

5. Museum der Wissenschaft und des Kosmos von Teneriffa

Ort: San Cristóbal de La Laguna

Entdecke einige der Geheimnisse der Wissenschaft und des Universums im Museum für Wissenschaft und Kosmos. Es ist ein interaktives Museum, ideal für Erwachsene und Kinder: Es gibt Experimente, Spiele, Kuriositäten, ein Spiegellabyrinth, ein Planetarium, Logikspiele, Workshops, Vorträge im Planetarium, Film- und Dokumentarvorführungen und vieles mehr. Es ist eine Mischung aus einem Vergnügungspark und einem traditionellen Museum. Entdecke die Naturgesetze und die Funktionsweise der Sterne und verpasse auf keinen Fall die Camping- und Astronomienächte!

6. Sternwarte Teide

Ort: Teide-Nationalpark

Das Astronomische Observatorium von Teide ist eines der wichtigsten Astronomiezentren der Welt. Sie verfügt über mehr als zwanzig Teleskope und bei einem Rundgang durch die Einrichtungen kannst du mehr über die Entdeckungen und Studien des Observatoriums erfahren und den Himmel beobachten.

7. Museum für Natur und Mensch

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Es spiegelt das geschäftige Treiben der Wissenschaftler wider, die im 18. und 19. Jahrhundert auf den Kanarischen Inseln unterwegs waren, wie z.B. Darwin, Vernau und Berthelot und viele andere.

KUNSTMUSEEN

museum municipal de bellas artes in teneriffa

8. Tenerife Espacio de las Artes - TEA

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Das TEA ist ein avantgardistisches Gebäude, das von den berühmten Architekten Herzog & De Meuron entworfen wurde. Es beherbergt eine Bibliothek, ein alternatives Kino und ein Restaurant sowie zwei Ausstellungssäle, in denen Werke von regionalen, nationalen und internationalen Künstlern aus dem 20. und 21. Hier findest du auch die COFF-Fotosammlung, die wichtigste private Fotosammlung Spaniens. Es besteht aus mehr als 1.300 Fotografien aus verschiedenen Epochen, Stilen und Autoren. 

9. Museo Municipal de Bellas Artes

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Das Museum Bellas Artes befindet sich in einem schönen klassizistischen Gebäude aus dem Jahr 1929. Hier finden Kunstliebhaber die wichtigste Kunstgalerie Teneriffas. Entdecke die berühmtesten Gemälde vom 16. bis zum 20. Jahrhundert in mehr als zehn Räumen. Die Büsten einiger der bedeutendsten Künstler Teneriffas wie Teobaldo Power, Valentín Sanz, Ángel Guimerá und anderer sind von großer Bedeutung für das kanarische Kunstschaffen befinden sich außerhalb des Gebäudes. Das Museum veranstaltet auch Konferenzen, Musikaufführungen, Buchpräsentationen und mehr.

10. Cristino de Vera Stiftung

Ort: San Cristóbal de La Laguna

Hier kannst du eine Ausstellung mit Werken von Cristino de Vera sehen, einem der wichtigsten Künstler der spanischen Kunst des 20. Jahrhundert.

11. Recova Kunstzentrum

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Im Recova Art Centre finden jedes Jahr etwa 12 Wechselausstellungen statt, darunter auch die Internationale Comic-Messe.

12. Puppenkunstmuseum

Ort: Icod de los Vinos

Entdecke das einzigartige Museum: das Museo de Arte de Muñecas.

13. Militärhistorisches Museum Almeyda

Ort: Santa Cruz de Tenerife

Das Historische Militärmuseum der Kanarischen Inseln befindet sich in der Festung Almeyda in Santa Cruz de Tenerife. Hier findest du eine große Ausstellung von Objekten, die mit der Militärgeschichte der Kanarischen Inseln zu tun haben, wie Waffen, Kanonen, Uniformen, Kasematten und Militärfahrzeuge wie einen Hubschrauber und sogar einen Panzer. Erlebe einige der wichtigsten Schlachten, die auf den Kanarischen Inseln geschlagen wurden, in einem der wichtigsten Forschungszentren für historische Karten auf den Inseln. Der Eintritt ist frei.

14. Los Balcones Museum

Standort: La Orotava

Casa de los Balcones wurde 1693 erbaut, und es handelt sich um eines der emblematischsten und repräsentativsten Häuser der Insel Teneriffa. Das wichtigste Handwerkszentrum Teneriffas befindet sich in der Stadt La Orotava. Es ist ein Wohnhaus aus dem 17. Jahrhundert, das mit seinen schönen Holzbalkonen in der Zeit stehen geblieben ist. In mehreren Räumen findest du Kunstwerke und kannst den Handwerkern bei ihren Laubsäge-, Korbflecht- und Stickereiarbeiten zuschauen.

15. Ethnografisches Museum der Pyramiden von Güímar

Standort: Güímar

Dies ist ein ethnografischer Park, der aus sechs vulkanischen Felspyramiden besteht, die astronomisch nach der Sommer- und Wintersonnenwende angeordnet sind. Das Kuriose daran ist, dass ihre Herkunft unbekannt ist. Sie wurden zum Kulturgut erklärt, und im Besucherzentrum kannst du dich über die am weitesten verbreiteten Theorien informieren, die Ausstellung über die Pyramiden besuchen und durch den botanischen Garten schlendern und die endemischen Pflanzen Teneriffas entdecken.

HANDWERKSMUSEEN

16. Iberoamerikanisches Kunsthandwerksmuseum in La Orotava

Standort: La Orotava.

In diesem Handwerksmuseum kannst du eine Dauerausstellung sehen, die alle traditionellen Handwerke Lateinamerikas zeigt.

17. Keramikmuseum Casa Tafuriaste

Ort: La Orotava: La Orotava.

Hier findest du eine große Sammlung von fast tausend Töpferstücken.

18. Museum für iberoamerikanisches Kunsthandwerk auf Teneriffa

Ort: La Orotava

Es befindet sich im ehemaligen Kloster San Benito Abad, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Erfahre mehr über die Geschichte und Tradition des iberoamerikanischen Handwerks und den Einfluss, den es auf die Kanarischen Inseln hatte. Außerdem gibt es interessante Aktivitäten und Kurse.

19. Teppichmuseum

Standort: La Orotava

Dieses Museum ist den wunderschönen Teppichen gewidmet, die jedes Jahr zum Fronleichnamsfest in La Orotava hergestellt werden.

GESCHICHTSMUSEEN

20. Cha Domitila Museum

Ort: Santiago del Teide

Das Museum Cha Domitila ist eine gute Möglichkeit, die Entwicklung der guanchischen Töpferkunst zu entdecken.

21. Geschichtsmuseum Granadilla de Abona

Ort: Granadilla de Abona

Es befindet sich in einem historischen Haus mit typisch kanarischer Architektur. Hier findest du verschiedene Sammlungen, die dich auf eine Reise durch die Geschichte der Stadt mitnehmen.

22. Museum für Geschichte von Pinolere

Ort: La Orotava:

In diesem Raum werden die verschiedenen Aspekte der architektonischen, landwirtschaftlichen und ökologischen Landschaft von La Orotava sowie die soziokulturelle Geschichte ihrer Bewohner nachgestellt.

23. Das Museum Casa el Capitán

Ort: San Miguel de Abona

In diesem historischen Haus im traditionellen kanarischen Stil gibt es einen typisch kanarischen Innenhof, einen Halbkeller mit einem Weinkeller, eine Weinpresse, Scheunen und Sattelkammern.

24. Interpretationszentrum der Ruinen der Burg San Cristóbal

Wenn du mehr über die Geschichte der Insel und ihr Verteidigungssystem wissen willst, solltest du dieses Museum nicht verpassen. Die Burg San Cristóbal wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und ist eine der ersten Festungsanlagen auf Teneriffa. Heute sind nur noch die Mauern erhalten, die du sehen kannst, wenn du die unterirdische Galerie an der Plaza de España betrittst. Außerdem ist die Tigre-Kanone ausgestellt, die eine wichtige Rolle bei der Verteidigung der Insel spielte, als der englische Admiral Horatio Nelson versuchte, sie einzunehmen. Der Eintritt ist kostenlos.

Karnevalsmuseum

Dieses Museum ist anders und perfekt für einen Besuch mit der Familie. Es ist als "Casa Carnaval" bekannt und lädt dich zu einer Tour zu einem der wichtigsten Feste der Kanarischen Inseln ein, dem Karneval, der zum Festival von internationalem touristischem Interesse erklärt wurde. Entdecke die Geschichte und den Werdegang des Karnevals auf den Kanarischen Inseln, einschließlich der Kostüme der beliebten Karnevalsköniginnen. Zusätzlich gibt es gelegentlich Veranstaltungen oder Aktivitäten wie Buchpräsentationen, Vorträge und Seminare. Auf der anderen Seite werden auf der Bühne Konzerte und Kostümvorführungen veranstaltet. Der Eintritt ist kostenlos.

NATUR-MUSEEN

cueva del viento von innen in teneriffa

25. Cueva Del Viento, ein von der Natur geschaffenes Museum auf Teneriffa

Ort: Icod de los Vinos

Es handelt sich um eine mehr als 27.000 Jahre alte Vulkanröhre, die durch die eruptive Aktivität des Pico Viejo neben dem Teide entstanden ist. Es ist die fünftlängste Vulkanröhre der Welt. Hier kannst du Lavatropfen, Lavaseen und Wasserfälle sehen.

Entdecke die Kultur, Geschichte und Kunst von Teneriffa.

Das wars mit unserem Artikel über die besten Museen auf Teneriffa. Für welches entscheidest du dich? 

Suchst du eine Unterkunft auf Teneriffa? Wir empfehlen wir dir das beste Hotel für Familien auf Teneriffa, das HD Parque Cristóbal in Playa de las Américas. Es handelt sich um einen schönen Komplex von Bungalows, der 2019 renoviert wurde. Genieße die großen Grünflächen, die Pools und die horizontale Architektur.

Kategorien

Gemacht