Transgrancanaria 2021: EXREMSPORT

transgrancanaria
12. Januar 2021 13:39

Liebhaber des Trailrunning können aufarment, denn im Jahre 2021 ist es endlich möglich die Transgrancanaria zu absolvieren und die wildesten Teile Gran Canarias kennenzulernen.

Und das nicht ohne Grund, denn diese Veranstaltung zieht aufgrund der Härte der Strecke und vor allem ihrer großen Länge Hunderte von Läufern aus der ganzen Welt an. Aus diesem Grund, und noch viel mehr, ist es nicht für jedermann geeignet.

Was ist die Transgrancanaria?

Die Transgrancanaria ist ein Wettkampf, der seit 2003 jedes Jahr auf Gran Canaria stattfindet. Es ist derzeit einer der wichtigsten Wettkämpfe im Weltkalender. Obwohl es verschiedene Modalitäten gibt, ist die bekannteste diejenige, die über die gesamte Insel führt.

Natürlich bekommen die Teilnehmer Hilfe durch die Organisation anhand verschiedener Punkte der Versorgung mit Essen und Trinken, die ideal für diese Art von Wettkampf ist. Ebenso wird entlang der Strecke erste Hilfe geleistet, sollte irgendwas passieren.

Die letzte Ausgabe der Veranstaltung brachte mehr als 3.500 Läufer aus der ganzen Welt zusammen, darunter viele der Elite, die das Niveau der Veranstaltung anhoben. Tatsächlich schaffte es das Event bisin die Schlagzeilen der wichtigsten Fachmedien, sowohl national als auch international.

transgrancanaria

Wann findet die Transgrancanaria 2021 statt?

Dieses Jahr 2021 finden die verschiedenen Wettbewerbe zwischen dem 24 und 28. Februar statt.

Modalitäten

Aufgrund der Anstrengung der Veranstaltungen wird empfohlen, dass die Teilnehmer die Techniken des Orientierungslaufs beherrschen, den wechselnden natürlichen Bedingungen standhalten, in der Lage sind, anderen Läufern bei Bedarf zu helfen und Toleranz gegenüber Müdigkeit, Schlafmangel, Ernährungsproblemen usw. haben. Außerdem verlangt die Organisation für die härtesten Veranstaltungen (360º, Classic und Advanced) ein ärztliches Attest.

360º: 262 km

Ein 262 Kilometer langes Trailrunning-Event findet nicht jeden Tag statt. Nur wenige Auserwählte melden sich an, und von dieser ausgewählten Gruppe schließt nur ein kleiner Prozentsatz das Programm ab.

Hier werden die Läufer mit einer unmarkierten Strecke konfrontiert, bei der sie der von der Organisation vor dem Rennen zur Verfügung gestellten Spur folgen müssen, und das in halbautonomer Weise.

So müssen sie ihre Verpflegungsspunkte und Ruhezeiten in freien und freigegebenen Bereichen nach eigenem Ermessen verwalten und bestimmte Pflichtmaterialien mitführen.

Classic: 130 km

classic

Die Strecke Classic über 129,8 Kilometer ist die Königin der Prüfung der Transgrancanaria. Sie hat eine positive Steigung von 6.720 Metern und eine maximale Höhe von 1.829 Metern über dem Meeresspiege uns ist in maximal 30 Stunden zu beenden.

Die Läufer starten am 26. Februar um 23:00 Uhr in Las Palmas de Gran Canaria und kommen über Arucas, Teror, Moya, Artenara, Tejeda, Tunte, etc. bis nach Maspalomas.

Advanced: 65 km

advanced

Der 64,8 Kilometer lange Advanced hat eine positive Höhendifferenz von 2.566 Metern und eine negative Höhendifferenz von 3.791 Metern und erreicht eine Höhe von 1.829 Metern, die in maximal 15 Stunden zu bewältigen ist.

Die Teilnehmer starten am 27. Februar um 9:00 Uhr in Artenara und laufen über Tejeda, El Garañón, Tunte, Ayagaures bis nach Maspalomas.

Maratón: 42 km

maraton

Der 42,3 km lange Marathon hat eine positive Höhendifferenz von 888 Metern und eine negative Höhendifferenz von 2.561 Metern und erreicht eine Höhe von 1.829 Metern, die in maximal 10 Stunden zu bewältigen ist.

Die Läufer starten am 27. Februar um 9.30 Uhr in El Garañón und erreichen das Ziel in Maspalomas, wobei sie durch Tunte und Ayagaures laufen.

Starter: 30 km

starter

Die 29,8 Kilometer lange Strecke Starter hat eine positive Höhendifferenz von 622 Metern und eine negative Höhendifferenz von 1.504 Metern und ist in 9 Stunden bei einer Höhe von 1.192 Metern zu erreichen.

Die Läufer starten am 27. Februar um 8.30 Uhr in Tunte und erreichen das Ziel in Maspalomas, wobei sie durch Ayagaures laufen.

Promo: 18 km

promo

Die 17,6 Kilometer lange Strecke mit dem Namen Promo hat einen positiven Höhenunterschied von 245 Metern und einen negativen Höhenunterschied von 545 Metern und erreicht eine Höhe von 467 Metern, die in maximal 8 Stunden zu bewältigen ist.

Die Teilnehmer starten am 27. Februar um 8:00 Uhr morgens in Ayagaures und erreichen das Ziel in Maspalomas, vorbei an Degollada Ancha.

Youth: 18 km

youth

Die Strecke Youth ist genau wie die vorher genannte ist aber nur für Läufer zwischen 15 und 21 Jahren reserviert.

Family Trans: 18 km

family trans

Wie die zwei letzten genannten Strecken hat die Family Trans genau die gleichen Eigenschaften, ist aber für Familien mit Kindern zwischen 0 und 18 Jahren reserviert.

Preise und Angebote

Die Preise der verschiedenen Modalitäten der Transgrancanaria sind die folgenden:

precios

Außerdem erhalten Läufer mit Wohnsitz auf den Kanarischen Inseln einen zusätzlichen Rabatt von 20 %. Teilnehmer können auch von einem Rabatt entsprechend ihrer ITRA-Punktzahl profitieren:

descuentos

Kategorien

Beach Resort
0 entradas
HD Hotels
77 entradas
Parque Cristóbal Gran Canaria
0 entradas
Parque Cristóbal Tenerife
0 entradas

Tags

Aktuelle Aktionen

Transgrancanaria 2021: EXREMSPORT
Die Kanaren: das beste Reiseziel 2021
Präventionsmaßnahmen Coronavirus - HD Hotels
Die Kanaren, ein sicheres Reiseziel
¿Langzeiturlaub auf den Kanaren um Kraft zu tanken? Kein Problem!
Ungefähre Angaben, im Bezug zur täglichen Tauschrate der ausgewählten Währung, Euro oder USD. Betrieben von der ECB und ausschließlich zu Informationszwecken geeignet.